Prüfungswochenende am 11. und 12.5. 2019

Veröffentlicht am 12.05.2019

Durchaus zufrieden können wir auf unser diesjähriges Prüfungswochenende zurückblicken.
Nachdem am Samstag bereits einige unserer Teams ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten, konnten wir am Sonntag an diesen Erfolg anknüpfen. So haben folgende Teams erfolgreich ihre Flächenprüfung abgelegt:

  • Juliane Waas mit Katu (Fläche; Wiederholungsprüfung)
  • Johannes Kistner mit Dusty (Fläche; Wiederholungsprüfung)
  • Luca Chamberlain mit Amina (Fläche; Erstprüfung)
  • Vendulka Sedlacek mit Kalle (Fläche, Erstprüfung)

Einige Teams legten dabei ihre jährliche Wiederholungsprüfung ab, andere wurden zum ersten Mal geprüft. Uns stehen damit jedenfalls nach erfolgter Einsatzüberprüfung durch unseren Zugführer ganze neun Teams für den Einsatz zur Verfügung. Wir bedanken uns bei LRRH Volker Marx für die Abnahme der Leistungen und bei allen Fremdstartern für den Besuch.

Außerdem möchten wir uns bei allen Bedanken, die für diesen Erfolg hart gearbeitet haben: nicht nur bei unseren Hundeführerinnen und Hundeführern, die einen großen Teil ihrer Freizeit in die Ausbildung ihrer Hunde investieren, sondern auch bei allen Menschen im Hintergrund: dazu zählen die Menschen, die sich bei Wind und Wetter über Stunden hinweg im Wald verstecken, um unseren Hunden die Möglichkeit zu geben, ein möglichst realitätsnahes Training zu erfahren. Dazu zählen aber auch die Ausbilder und das gesamte restliche Team, sowie die Angehörigen und Partner unserer Mitglieder, die ihre Liebsten oft für unser Ehrenamt entbehren müssen. Dieser Erfolg ist unser aller Erfolg. Vielen Dank!